• Home
  • 180428
  • 2-180428

LHC gg. Grün-Weiß Werder (22:26) "Vermeidbare Niederlage"

Frustration und die Frage nach dem derzeitigen Zustand der Mannschaft des Ludwigsfelder Handballclubs stellten sich viele treue LHC Anhänger nach der Niederlage gegen das Team von Grün-Weiß Werder. Vor der Kulisse der gut besuchten Ludwigsfelder Stadtsporthalle mit zahlreichen Fans aus Werder zeigte die Ludwigsfelder 1. Männerriege eine Vorstellung, die man in die Kategorie "kannste vergessen" einsortieren kann. Kraftlos und ohne Spielwitz agierte der Gastgeber besonders in der ersten Halbzeit des Spiels gegen einen Gegner aus Werder, der solides OSL Format zeigte. Mangelnde Chancenverwertung, ein druckloser Spielaufbau und eine Deckungsarbeit, die den Namen nicht verdient, sorgten für die klare Halbzeitführung der Obststädter. (10:16)
Man hatte den Eindruck, dass die Analyse in der Kabine der Mannschaft aus Ludwigsfelde mehr Motivation mit auf das Spielfeld gegeben hatte. Dem Gegner wurde nicht mehr unangetastet in den eigene 9 Meter Bereich gelassen und auch Torerfolge stellten sich ein. In der 49.Minute hatte die mühevolle Aufholarbeit, die der Mannschaft sichtlich Kraft gekostet hatte, ein Zwischenergebnis von 18:20 zur Folge, so das in den Ludwigsfelder Fan Reihen wieder Hoffnung keimte. Doch begünstigt durch Auslassen von Tormöglichkeiten und nicht zu erklärende Abspielfehler setzte sich Werder wieder ab und konnte einen 22:26 Sieg stürmisch feiern.

Die Ludwigsfelder Mannschaft bestreitet ihr letztes Heimspiel der Saison 17/18 am 5. Mai in der Stadtsporthalle Ludwigsfelde gegen die Sportfreunde aus Grünheide.

Ludwigsfelder HC unterliegt beim Auftakt

Der Ludwigsfelder HC ist am Sonntagnachmittag mit einer Niederlage in die neue Saison der Handball-Oberliga Ostsee-Spree gestartet. Das Team unterlag beim Stralsunder HV mit 25:30. „Wenn man berücksichtigt“, sagte LHC-Trainerin Nicole Klante, „dass die Mannschaft und ich erst seit drei Wochen gemeinsam trainieren, dann kann man durchaus ein positives Fazit ziehen. Einige Dinge können noch nicht passen.“

img 123123

Der LHC hatte beim ehemaligen Erstligisten von der Ostseeküste schnell zurückgelegen. „Unser Start war recht holprig“, monierte Nicole Klante, „wir haben zu viele Konter kassiert...

Weiterlesen: Ludwigsfelder HC unterliegt beim Auftakt

First Lady an der Seitenline

Nicole Klante coacht nun den Handball-Oberligisten Ludwigsfelder HC, der am Sonnabend in die neue Saison startet.

Als die Personalie bekannt gegeben worden war, bemühte sich Sylvio Barth gar nicht erst, den Anschein einer ganz normalen Verpflichtung zu suggerieren. „Natürlich ist das für den Verein eine Premiere“, sagte der Manager des Handball-Oberligisten Ludwigsfelder HC, „dass eine Frau die erste Männermannschaft trainiert. Aber die Gespräche waren von Anfang an sehr positiv und die fachlichen Argumente haben uns schnell überzeugt.“

Das war in den allerletzten Julitagen, inzwischen hat Nicole Klante ihr Amt beim Viertligisten angetreten und ist gut angekommen in der Autobauerstadt. Am Sonnabend wird die Trainerin mit ihrem Ensemble beim Stralsunder HV in die neue Saison der Oberliga Ostsee-Spree starten – nach einer extrem kurzen gemeinsamen Vorbereitungsphase. „Die Zeit, die mir bis zum Saisonstart verblieben ist“, sagt die 48-Jährige, „um mit der Mannschaft zu arbeiten, ist sehr kurz, aber ich bin sehr gut aufgenommen worden.“ Willkommen im Club.

Das Amt als „first Lady“ beim LHC ist Neuland, die Seitenlinie eines Teams beim Männerhandball aber ist für Klante seit langem vertrautes Terrain: Die Inhaberin eines Großhandels coachte männliche A-und B-Jugendmannschaften, die erste Herrenvertretung des BFC Preussen und führte ein D-Jugend-Ensemble bis in den Männerbereich

„Natürlich wird von manch einem erst mal genauer geschaut, weil ich eine Frau bin, aber das ist nicht verwunderlich: Es gibt nun mal kaum Frauen, die eine Männermannschaft trainieren. Letztendlich ist das aber alles egal, wenn man Ahnung hat, dann verschafft man sich schnell Respekt“, sagt sie unaufgeregt. Wohl wissend, dass sie die Kraft der Argumente auf ihrer Seite hat. „Sie ist fachlich top“, sagt Ludwigsfeldes Manager Barth. Das Ergebnis einer jahrzehntelangen Bildungsreise in Sachen Handball: Auch als Spielerin war Nicole Klante ihren Weg gegangen. „Mit acht Jahren habe ich angefangen“, berichtet sie, „und habe es durch konsequentes Training und viel Engagement bis in die 1. Bundesliga geschafft. In dieser Zeit hatte ich unter anderem die Ehre, in der 2. und 1. Bundesliga unter Peter Frank trainieren und spielen zu dürfen.“

Frank wiederum, einer der ganz renommierten Trainer der Region, der früher ebenfalls den LHC gecoacht hatte, hatte Klante empfohlen, als sich die Trainersuche des renommierten Oberligisten bereits bis weit in die Vorbereitungsphase gezogen hatte. Nun also Nicole Klante: B-Lizenz, entwaffnendes Lächeln, geradlinig, angenehm direkt. „Falls Sie das noch fragen wollen: Ich bin seit 25 Jahren glücklich mit meinem Mann verheiratet. Und nein: Ich werde auch weiterhin nicht in die Kabine platzen, bevor die Herren mit dem Duschen fertig ist und angezogen sind.“

Von Lars Sittig

Foto-Quelle: Lars Sittig

Neuzugang Nr. 2 - Cem Tscherner

CemTUnser 2. Neuzugang den wir Euch vorstellen möchten ist Cem!

Name: Cem Tscherner

Geburtstag: 23.10.1993

Heimatstadt: Kassel (Hessen)

Beruf: Student (Maschinenbau)

Vereine: HSG Zwehren Kassel, BSV 92, SG OSF, Polizei SV, BFC Preussen, TSV Rudow, VfL Lichtenrade

Erfolge: Berliner Auswahl, OSL Meister A-Jugend, Berliner Meister, Berliner Pokalsieger

Ziele: Unter die ersten 5 der Liga zu kommen, Pokal Final4

Neuzugang Nr. 1 - Tim Rosadzinski

TimRDer Saisonstart ist nicht mehr weit entfernt, wir stellen Euch nun mal unsere Neuzugänge nach und nach vor. Den Anfang macht Tim!

Name : Tim Rosadzinski

Geburtstag: 02.04.98

Heimatstadt: Rangsdorf

Vereine: BSG Stahl Eisenhüttenstadt, 1. VfL Potsdam

Erfolge: Ostdeutscher Vize-Meister, 2x IBOT-Cup Sieger, 4 Platz JBLH 

Ziel für die Saison: Möglichst an die Erfolge aus dem vergangenen Jahren anknüpfen

Besucherstatistik

Heute31
Woche254
Monat2531
seit 9.10.20011396107

jNews Module




Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi