• 171125
  • Home
  • 2-171126

Führungsspieler gesucht - Runde 3

Mit 1.311 Stimmen hat es René Rose auf Platz 7 in der Wahl zum Führungsspieler des Landes Brandenburg  geschafft.

"Entsprechend der festgelegten Modalitäten bedankt sich der HVB und die BHR- Online ganz herzlich bei allen Vereinen des Landes Brandenburg sowie bei den Anhängern des Handballsportes für ihr Voting für die zur Abstimmung gestellten Spieler(innen). Ausgehend von den abgegebenen Vorschlägen haben wir die Anzahl der männlichen Spieler für die Endabstimmung auf 12 erhöht, während bei den Frauen alle 6 Spielerinnen zur Endabstimmung kommen. Die Anzahl der der in Phase 2 abgegenen Stimmen spielt dann bei der Endbewertung keine Rolle, weil die Wahl durch einen unabhängigen Trainerrat erfolgt, der sich aus einer Reihe langjähriger und erfahrener Trainer von Mannschaften der Landesligen bis zur Ostsee-Spree Oberliga zusammensetzt. [...] Für den Fall, dass sich nach der ersten Abstimmung des Trainerrates Punktgleichheiten ergeben, wird die Abstimmung solange wiederholt, bis die Reihenfolge sich nach der höchsten Stimmenzahl ergibt."

<< HIER >> geht's zu den Ergebnissen aus Runde 2!

Sport und Genuss im Einklang

60 Minuten Mitfiebern, Jubeln, Applaudieren, Kritisieren und Fachsimpeln. So manch ein Handballfan kommt dabei schon mal aus der Puste und obendrein noch eine trockene Kehle. Um dennoch ein ganzes Handballspiel durchzuhalten, haben Ludwigsfelder Handballfans seit geraumer Zeit die Möglichkeit auch während der Spiele ihre Stimmbänder mit Gerstensaft und anderen erfrischenden Gaumenfreuden zu kühlen und zu pflegen. Auf dem Rang unserer Stadtsporthalle hat man(n) einen guten Überblick über das Geschehen auf dem gesamten Parkett. Doch so mancher Zuschauer fragte sich dabei schon mindestens einmal wie Applaus und Becherhalten in Einklang gebracht werden können. Geht das? Oder muss auf eine der beiden zuschauerischen Grundlagen im Handballsport verzichtet werden?
Ein findiger Ludwigsfelder Handballfan kam nun auf die Idee, die ihn in den Hallen der Nation zu Ruhm und Ehre verhelfen könnte. Er entwicklete den "ultimativen Becherhalter". Der "BH des Mannes" bietet alles, was das Fanherz begehrt - Kippschutz und Füllstandkontrolle durch transparente Materialien inklusive. Ob und in welchem Umfang damit in unserer Stadtsportalle die Grundlage für eine neue technische Revolution geschaffen wurde, wird sich in den nächsten Jahren zeigen. Wir halten Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Familienweihnacht

Weihnachtliche gute Laune

Wo gab es am 1. Advent die weihnachtlichste Stimmung, die beste Laune, den leckersten Glühwein und die knackigsten  Bratwürste?

Natürlich wieder am LHC-Stand auf dem Ludwigsfelder Familien-Weihnachtsmarkt.

Vielen Dank an alle fleißigen Helferlein, die auch dieses Jahr wieder vor und hinter den Kulissen gewichtelt und gerackert haben.

Wie werden es an den Weihnachtsmann weiterleiten...!

VfL zu Gast in der Stadtsporthalle

Publicity mit den Bären

Medwedi Tschechow wird morgen in Ludwigsfelde ein Gastspiel geben

In Ludwigsfelde wird morgen Abend mit Medwedi Tschechow ein kontinentales Handball-Großkaliber antreten. Der VfL will sich mit der Partie auch im Potsdamer Umland präsentieren.

Plötzlich wurde es international, nachdem die elektronische Botschaft im Postfach eingelaufen war. Sollte es eine Topmannschaft aus Schweden sein, ein renommiertes Team aus Tschechien? Oder Medwedi Tschechow, der hochdekorierte, vielfache russische Landesmeister? "Es gab in der Tat noch andere Kandidaten, aber es stand dann sehr schnell fest, dass wir gegen Tschechow spielen werden“, sagt Ralf Kutzner, der sportliche Leiter des Zweitligisten 1. VfL Potsdam, „die anderen Mannschaften passten nicht in unseren Terminkalender.“

 

Weiterlesen: VfL zu Gast in der Stadtsporthalle

Besucherstatistik

Heute104
Woche645
Monat3345
seit 9.10.20011377892

Wer ist online

Aktuell sind 71 Gäste und keine Mitglieder online