• Home

Die letzten Spieltage der D-Jugend

Nachholspiel der Pokalrunde der m D-Jugend am 18.03.16 in Kleinmachnow

Ludwigsfelder HC (27) -  HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf (14)

Krankheitsbedingt konnte das Team von Teltow/Ruhlsdorf am ersten Spieltag nicht antreten.

So wurde dieses Spiel mit Einverständnis beider Vereine am Freitagabend um 19.30 Uhr angepfiffen. Diese Anwurfzeit bereitete beiden Mannschaften Probleme. Das äußerte sich in vielen Ballverlusten und Fehlwürfen. In der Abwehr wurde recht gut zusammen gearbeitet, so dass der Gastgeber große Schwierigkeiten hatte Tore zu erzielen. (16 : 5; 20 Min.) Die zweite Mannschaft von der HSG konnte in eigener Halle nicht überzeugen. Wenn im Spiel nach vorn bei den Ludwigsfeldern auch einiges nicht klappte, so kontrollierten doch die LHC- Spieler diese Begegnung.

Weiterlesen: Die letzten Spieltage der D-Jugend

3. Spieltag der D-Jugend

3. Spieltag der Pokalrunde der männl. D- Jugend am 28.02.16

Ludwigsfelder HC (31) - SV Blau-Weiß Wusterwitz (12)

Ludwigsfelder HC (39) - 1. VfL Potsdam II (4)

Eine Stunde Fahrzeit zum Spielort Wusterwitz hatte der Ludwigsfelder HC am letzten Wochenende zu bewältigen. Beide Mannschaften wie Wusterwitz und Potsdam II gehören zur Zeit nicht zu den stärksten Gegnern. Trotzdem unterschätzen wir grundsätzlich kein Team. So war die Ausrichtung vor diesen Spielen, allen Spielern des LHC genügend Spielzeit zu geben. Ungewohnt längere Zeit mussten auch die Leistungsträger auf der Auswechselbank zubringen. Sehr überlegen agierten die LHC- Spieler in beiden Begegnungen.

Weiterlesen: 3. Spieltag der D-Jugend

2. Spieltag der Pokalrunde der männlichen D-Jugend

HSG RSV Teltow/ Ruhlsdorf  ( 9 )  -   Ludwigsfelder HC  ( 18 )

Favorit in dieser Begegnung war der Ludwigsfelder HC. Gerade in der Pokalrunde bekommen die etwas schwächeren Spieler ihre Chance länger zu spielen. Hier gilt es darum viel Spielerfahrung zu sammeln. Erst einmal ging es mit der stärksten Besetzung auf die Spielfläche. Auch galt es einige Spieler vor der wichtigen Auseinandersetzung mit dem SV Blau-Weiß Dahlewitz zu schonen. Das war wirklich nicht so einfach. Trotzdem lief bis dahin alles nach Plan. Nach dem 3 : 7 für den LHC ging es in die Kabinen.

Teltow/ Ruhlsdorf wehrte sich nach Kräften, doch die Zügel hielten die Ludwigsfelder fest in ihren Händen. Im Wechsel standen Oliver Thierbach und Leo Engel im Tor. Zu keiner Zeit bestand die Gefahr diese Partie zu verlieren. Wenn dieses Spiel auch klar mit  9: 18 gewonnen wurde, so bekamen die starken Spieler nicht genug Ruhephasen für die nächste Begegnung.

Weiterlesen: 2. Spieltag der Pokalrunde der männlichen D-Jugend

Start der Pokalrunde

Erster Spieltag in der Pokalrunde am 14.02 2016 in Dahlewitz.

Ludwigsfelder HC (21) - Blau-Weiß Dahlewitz (21)

Eine nicht genommene Auszeit (grüne  Karte) in den letzten Spielminuten kostete dem Team des LHC vermutlich den Sieg.

Wie erwartet hatte die angesetzte Begegnung Ludwigsfelde gegen Dahlewitz einen hohen Stellenwert. Diese Auseinandersetzungen waren immer spannend. Sehr angespannt reagierten beide Trainerteams mit ihren Mannschaften. Trotzdem war dieses Derby sehr fair und auch die Schiedsrichter boten eine gute Leistung.

Weiterlesen: Start der Pokalrunde 

Heimspieltag im Januar

6. Spieltag der männl. Jugend D am 10.01.16 in Ludwigsfelde
 
SV Blau- Weiß Dahlewitz  (18)  -  Ludwigsfelder HC  (20)
 
Sieg und Niederlage hielten sich die Waage bei den LHC- Handballern am Heimspieltag in der Stadtsporthalle. Schlecht fanden die D-Jugendlichen in die Begegnung gegen den SV Blau- Weiß Dahlewitz. Sehr viel Nervosität begleitet von vielen technischen Fehlern kennzeichnete das Spiel der Ludwigsfelder. Wir haben gut begonnen (0:2; 5 Min.) aber durch unsere Nachlässigkeiten den Gegner stark gemacht. Sehr energisch und zielstrebig agierten die Blau- Weißen.

Weiterlesen: Heimspieltag im Januar

Fünfter Spieltag der D-Jugend

Unsere D-Jugend war am 06.12.15 in Mittenwalde

SG Schöneiche (12) - Ludwigsfelder HC (18)

Sehr verschwenderisch gingen die LHC - Spieler in dieser ersten Begegnung mit ihren Torchancen um. Viele Bälle der Ludwigsfelder verfehlten ihr Ziel. Es war schon erschreckend. Sollten wir etwa an unseren eigenen Unzulänglichkeiten scheitern, denn der Gastgeber war schlagbar. Aber auch Schöneiche vergab viele Torgelegenheiten. Bis zur Halbzeit konnten wir uns mit  3 : 8  Toren absetzen. Ein starker Rückhalt im Tor war Florian Börner, unsere Torschützen waren Ole Junghanns (8), Tim Reimer (4), Tom Wojtyczka (2), Pascal Dombrowski (2), Christian Bröse (1) und Max Stammnitz (1).

Weiterlesen: Fünfter Spieltag der D-Jugend

Heimspieltag der D-Jugend

4. Spieltag der männl. D- Jugend  in Ludwigsfelde am 22.11.15

Ludwigsfelder HC (29) - HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf (14)

Schon zur frühen Stunde ging es diesmal zum ersten Punktspiel in die Stadtsporthalle. Punkt 9.00 Uhr wurde die Begegnung Ludwigsfelder HC gegen Teltow/Ruhlsdorf II angepfiffen. Zwei Punkte gegen dieses Team zu erreichen war unbedingt Pflicht. Während die erste Mannschaft in Staffel I spielt, war die Zweite unser Gegner.

Mit einem furiosen Start schafften sich die LHC- Spieler Luft. Der Gastgeber führte nach 8 Minuten 7 : 1. Vor allem durch das verbesserte Abwehrverhalten kamen wir immer wieder in Ballbesitz. Schnelle Konterbewegungen sorgten für einen  5 : 13 (20.) Halbzeitstand.

Weiterlesen: Heimspieltag der D-Jugend

Dritter Spieltag der D-Jugend

3. Spieltag der männl. Jugend D am 08.11.15 in Potsdam

Ludwigsfelder HC (17) - SV Blau-Weiß Dahlewitz  (16)

Am Sonntag (8.11.15) trafen zwei Mannschaften aufeinander die im Leistungsniveau gleich waren. Schon in der E-Jugend waren diese Begegnungen immer sehr spannend und von großem Kampf geprägt. Es waren oft knappe Ergebnisse, so war die Spannung vorprogrammiert. Austragungsort war die Sporthalle Potsdam in der Heinrich- Mann- Allee.

Nur wenige Minuten brauchten die Spieler des LHC um eine  4 : 1 (8 Min.) Führung herauszuspielen. Alles schien nach Plan zu laufen. Aber der Gegner ließ sich nicht beeindrucken. Viele Bälle landeten plötzlich durch Abspielfehler bei den Dahlewitzern. Die konnten ihrerseits aus den Fehlern des LHC profitieren.

Weiterlesen: Dritter Spieltag der D-Jugend

2. Spieltag der D-Jugend

Zweiter Spieltag der m D-Jugend in Stahnsdorf am 10.10.15

Ludwigsfelder HC (27)    -   SG Schöneiche (18)

Schon beim Rangsdorfer Traditionsturnier im September spielten wir gegen die SG Schöneiche. Hier zogen unsere Spieler mit 12:15 (20 Min.) den Kürzeren. Gewarnt war der Ludwigsfelder HC. Ziel war es aus einer guten  1 : 5 Deckung den Ball zu erobern und im schnellen Angriffsspiel die Schöneicher unter Druck zu setzen. Ein Vorhaben, dass auch einigermaßen gelang. Dennoch hatten wir mit dem Spieler Nr. 8 große Probleme. Er warf für seine Mannschaft 11 Tore. Beim 14 : 8 (20 Min) für den LHC ging es in die Kabinen.

Weiterlesen: 2. Spieltag der D-Jugend

1. Spieltag der D-Jugend in Brandenburg

HSG RSV Teltow/Ruhlsdorf II (10) - Ludwigsfelder HC (20)

Zum 1. Spieltag der m D-Jugend fuhr der Ludwigsfelder HC am Sonntag (27.09.15) nach Brandenburg. In der Staffel I ging es gegen das Team von Teltow/Ruhlsdorf. Im Spiel gegen den SV Brandenburg West konnten wir diese Mannschaft beobachten. Eine Aufgabe die zu unseren Gunsten lösbar schien.

Einen guten Start mit 1:5 Toren (8 Min.) legten die LHC- Spieler dabei hin. Dann dümpelte das Spiel so dahin. Zu leichtfertig wurden Chancen vergeben und immer mehr Fehlpässe schlichen sich ein. Das Positionsspiel wurde total vernachlässigt und in der Abwehr wurde nicht zugefasst. Beim  7:7 (20 Min.) Unentschieden herrschte bei Trainern und Spielern große Unzufriedenheit. Nach der Auswertung über das Spielgeschehen der letzten 10 Minuten, sah man im zweiten Abschnitt eine deutliche Steigerung des LHC.

Weiterlesen: 1. Spieltag der D-Jugend in Brandenburg

Vorbereitung auf die neue Handballsaison

(zu den Bildern der Rangsdorfer Handballwoche)Handballferien

Vom 24.08.15 bis 28.08.15 nahm auch die männliche D-Jugend am Trainingslager des LHC teil. Auf dem Programm standen Handballtraining (Vormittags), Mittagessen und Freizeitgestaltung (Kino, Bowling, Schwimmen, Radtour, Grillen).

Allen Trainern, Verantwortlichen, Sponsoren und Eltern einen herzlichen Dank für die Unterstützung.

18. Rangsdorfer Handballwoche

Weiterlesen: Vorbereitung auf die neue Handballsaison

Besucherstatistik

Heute79
Woche306
Monat2523
seit 9.10.20011368271

Wer ist online

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online