• Home
  • 180224
  • 2-180218

Nachtrag: mJC - Jahresendrally

auch der Terminkalender unserer Jungs war in der Vohrweihnachtszeit gerappelt voll.
Am 25.11. besiegten wir zu Hause die Mannschaft vom VfL Potsdam III, mit 29:20.
Am 08.12. fand die Kinder- und Jugendweihnachtsfeier statt. An dem Nachmittag hatten alle wieder Spaß, bei Staffelspielen, Spielen gegen die Eltern und gegen die 1.Männermannschaft. Es gab reichlich Verpflegung und der Besuch des Weihnachtsmann trug wieder zu einer gelungenen Vereinsfeier bei.
Einen Tag später traten wir beim SV Lok Rangsdorf an. Wir waren von Anfang an voll dabei und hatten schon zu Mitte der 1. Halbzeit über die Spielstände (2:2, 5:5, 5:12, 6:15) eine Führung erspielt. Die Zuordnung in der Abwehr stimmte und auch die Chancenverwertung war super. Am Ende haben wir 21:39 gewonnen und sind mit einem guten Gefühl nach Hause gefahren.


Kurz vor Weihnachten trafen wir dann in der heimischen Stadtsporthalle auf unseren langjährigen Gegner, den SV Blau-Weiß Dahlewitz. Schon in den vorherigen Jahren, waren es immer enge und kampfbetonte Spiele, gegen die momentan auf Platz zwei stehenden Dahlewitzer. So stellten wir uns dann auch ein und waren freudig erstaunt, als wir nach dem 6:6, das Spiel immer besser in die Hand bekamen und bis zur Halbzeit auf 12:8 davon zogen. Wir hatten mit Oliver eine super Torwartleistung und eine auf fast alle Spieler verteilte sehr gute Trefferquote. Am Ende hatten wir das Spiel mit 29:18 gewonnen.
Wir Trainer waren mit den letzten drei Punktspielen sehr zufrieden. Die Jungs haben das im Training gelernte sehr gut umgesetzt und durch mehr Laufbereitschaft im Angriff und einer besseren Zuordnung in der Abwehr die Spiele für sich entschieden.
Nach der recht kurzen Weihnachtspause, Training beginnt am 03.01. und das nächste Spiel findet dann schon wieder am 13.01. in Wünsdorf statt, wollen wir wieder voll angreifen und unseren jetzigen vierten Tabellenplatz im besten Fall noch verbessern.
Wir wünschen allen ein gesundes und erfolgreiches 2018!
S.K